Fotografisch Gedacht

Fotografisch Gedacht · 09.04.2022
Bei der Entstehung von Fotos spielt Licht eine wesentliche Rolle. Wie viele wissen, kommt das Wort "Fotografie" aus dem Altgriechischen und bedeutet frei übersetzt zeichnen bzw. malen mit Licht. Und genau das ist es auch. Das Licht steht dem Fotografen entweder in natürlicher Form zur Verfügung, dann spricht man von so genannter "Available Light Fotografie" (Also der Fotografie mit verfügbarem oder vorhandenem Licht), oder der Fotograf bedient sich einer künstlichen Lichtquelle...

Fotografisch Gedacht · 03.01.2022
mit Musik geht vieles leichter. Egal ob man die Wäsche bügelt, das schmutzige Geschirr sauber macht, oder sich einfach im Stau auf der Autobahn ablenken möchte. Jeder von uns kennt dies Momente, in denen man einfach seinen Lieblingssong hören möchte. Doch nicht nur alltägliche Dinge laufen dank Musik wesentlich leichter. Auch die Kreativität lässt sich mit guten Songs triggern. Das gilt sowohl für die Ideenfindung, das Fotografieren an sich aber auch in der Post-Production. Musik hat...

Fotografisch Gedacht · 23.11.2021
Unter Influencern und Make-Up Artists sehr beliebt, von Fotografinnen und Fotografen manchmal etwas belächelt, fristet das Ringlicht ein Dasein zwischen den Stühlen. Es polarisiert. Während es von den Einen für die gleichmäßige und eher flache Ausleuchtung der Haut geliebt wird, jammern die anderen darüber, dass eben diese "eindimensionale" Setzung des Lichts Portraits langweilig werden lässt. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen, denn wie so oft in der Fotografie ist auch die...

Fotografisch Gedacht · 31.10.2021
Sehr häufig treffe ich im täglichen Leben Menschen, von denen ich mir nach einigen Augenblicken, oder zumindest nach einigen Minuten im Gespräch denke, dass er oder sie gut zu einem meiner geplanten Foto Projekte passen könnten. Also spreche ich diesen Gedanken in der Regel auch aus, sofern der Rahmen des Gesprächs es zulässt. Leider löst diese Ansprache aber nicht immer pure Begeisterung bei den betroffenen Personen aus. Viele meiner potenziellen Foto-Modelle reagieren zunächst mit...

Fotografisch Gedacht · 08.09.2021
Während einer Hochzeitsreportage gibt es eine beinahe unendlich viele gefühlvolle und einzigartige Momente, die für Braut und Bräutigam besonders wichtig sind. Dabei achtet man jedoch viel zu häufig auf das offensichtliche. Das Wechseln der Ringe, oder der Erste Kuss nach dem man ja gesagt hat. Von all diesen Augenblicken möchte das Brautpaar verständlicherweise gute Fotos. Daher stürzen sich Fotografen ganz besonders auf diese Szenen, um genau "das eine Foto" zu schießen. Da wird die...

Fotografisch Gedacht · 18.04.2021
Zugegeben, diesem Irrtum bin ich auch sehr lange aufgesessen. Aber, es gibt Sie doch. Kompakte, lichtstarke Objektive für vergleichsweise wenig Geld. Eine Optik, die sich diese Attribute mit Stolz auf die Fahnen schreiben darf ist die 50 Millimeter Linse. Bei diesem "kleinen Kerl" handelt es sich um eine Fixbrennweite mit einer Offenblende von 1,8. Dieses so genannte "Nifty Fifty" wird sowohl von den großen Herstellern selbst als "Original - Objektiv" gebaut und vertrieben, es gibt jedoch...

Fotografisch Gedacht · 31.12.2020
Heute geht ein ganz besonderes Jahr zu Ende. Zugegeben 2020 war in vielerlei Hinsicht besonders, aber im Rückspiegel betrachtet haben die letzten 365 Tage nicht nur Negatives mit sich gebracht. Ich bin kein Virologe, Politiker oder Mediziner, und somit auch nicht qualifiziert, mich über das COVID-19 Virus, die verhängten Schutzmaßnahmen oder über die Impfung zu äußern. Dafür gibt es andere Stellen und Fachleute. Ich möchte auf 2020 zurückblicken in aller Stille die es für mich als...

Fotografisch Gedacht · 17.10.2020
zugegeben, diese Überschrift ist natürlich vollkommen überzogen und selbstverliebt. Jeder Fotograf der uns das einredet, der schwindelt. Denn egal ob Anfänger, Ambitionierter Hobbyfotograf oder Voll-Profi, uns alle eint ein Umstand, wir alle Produzieren sehr viele Bilder, die wir niemals präsentieren würden. Da unser Smartphone zum ständigen Begleiter wurde, "erzeugen" wir Tag für Tag unzählige Bilder. Leider werden sehr viele dieser netten Schnappschüsse niemals die Speicherchips des...

Fotografisch Gedacht · 13.09.2020
Für viele Fotografen (und damit meine ich jetzt nicht Menschen die Beruflich Fotos von anderen Menschen machen und dafür Geld verlangen, sondern einfach jemanden der ein Foto macht.) endet der Prozess des Fotografierens mit dem drücken des Auslösers und dem Betrachten des fertigen Bildes. Abfällig wird das dann sehr oft als "Schnappschuss" abgetan. Manche Leute machen sich die Mühe und laden die geschossenen Bilder zu Hause von der Kamera dann auf den PC oder den Mac und beginnen dann...

Fotografisch Gedacht · 13.07.2020
Bilder online zu stellen ist kinderleicht, und schnell gemacht. Mit wenigen geschickten Handgriffen sind Storys erstellt oder Fotos gepostet und die ganze (virtuelle) Welt weiß wo man gerade ist, was man gerade erlebt und vor wer dabei ist. Dabei achten wir immer auf den Perfekten Moment, das optimale Licht und natürlich auch die perfekte Pose. Alles damit wir uns im perfekten Licht präsentieren. Niemals würde es uns in den Sinn kommen ein schlechtes Foto von uns zu Posten, Ein Bild das uns...

Mehr anzeigen

Marco Zehetgruber  Elsa Brandströmstraße 11  3300 Amstetten  0677 625 91 529  office@zehetgruber.net