· 

Alle meine Bilder sind perfekte Meisterwerke

zugegeben, diese Überschrift ist natürlich vollkommen überzogen und selbstverliebt. Jeder Fotograf der uns das einredet, der schwindelt. Denn egal ob Anfänger, Ambitionierter Hobbyfotograf oder Voll-Profi, uns alle eint ein Umstand, wir alle Produzieren sehr viele Bilder, die wir niemals präsentieren würden.

Da unser Smartphone zum ständigen Begleiter wurde, "erzeugen" wir Tag für Tag unzählige Bilder.

 

Leider werden sehr viele dieser netten Schnappschüsse niemals die Speicherchips des Handys verlassen, geschweige denn jemand anderem gezeigt. Die Gründe dafür sind mannigfaltig. Aber wieso ist das so, denn auch ein unperfektes Bild, ein "schneller Schnappschuss" kann ganz viele Erinnerungen in sich tragen, und tolle Gefühle auslösen. Wer von euch hat schon einmal ein Foto ausgedruckt das zwar nicht perfekt war, aber dennoch für seinen Betrachter etwas ganz besonderes war. Spätestens seit die Instax Kameras auf dem Markt aufgetaucht sind wurde die "Unperfektion" eines Bildes wieder Salonfähig. Diese Kameras produzieren nämlich alles andere als ein fotografisch perfektes Ergebnis, aber es macht Spaß sie zu benutzen, und die kleinen Sofortbildchen die dabei entstehen, sind wunderschöne Andenken an gemütliche Abende, oder rauschende Partys. 

 

Ich möchte mit diesem Blog Post an die Leserin / den Leser appellieren, traut euch auch mal unperfekte Bilder herzuzeigen, und seid stolz darauf. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Marco Zehetgruber  Elsa Brandströmstraße 11  3300 Amstetten  0677 625 91 529  office@zehetgruber.net