Maskenball im Supermarkt...

Menschen die in der Öffentlichkeit Schutzmasken tragen waren uns bisher doch eher aus dem Asiatischen Raum bekannt. Dass auch Herr und Frau Österreicher mal maskiert durch die Supermarkt Regale streifen, hätte sich wohl niemand gedacht. Und obwohl die Maßnahme zur Eindämmung der Corona Pandemie sicher für manche noch etwas befremdlich wirkt, hat diese Maskerade doch auch einen positiven Aspekt, denn obwohl die hälfte des Gesichts einer Person verdeckt ist, lässt sich in der Sichtbaren Hälfte oft sehr viel "ablesen".

 

Manche Menschen behaupten, dass die Augen der Spiegel zur Seele eines Menschen wären. Nun gut so weit würde ich als Fotograf nicht gehen, allerdings drücken Sie Emotionen oft deutlicher aus, als uns das Lieb ist. Egal ob Trauer, Freude, Erstaunen, Zorn, unsere Augen verraten uns, ohne das wir ein Wort sagen müssen. Also wenn euch beim täglichen Einkaufen gehen mal ein paar Minuten Zeit bleiben, versucht einmal die Mimik, eines anderen "Einkäufers" zu deuten. Natürlich unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes ;). 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Marco Zehetgruber  Elsa Brandströmstraße 11  3300 Amstetten  0677 625 91 529  office@zehetgruber.net