· 

Ciao Roma

2 Tage in der "ewigen" Stadt bei 35° Celsius und keiner Wolke am Himmel. Im Gepäck meine Kamera und jede Menge Wasser, so startete ich meine Sightseeing Tour durch die italienische Hauptstadt. Neben den touristischen Attraktionen wie dem Kolosseum oder dem Trevi Brunnen haben es mit natürlich auch die Menschen mit Ihrer freundlichen Art, und das leckere Essen angetan.

 

Was einem als Fußgänger in Rom sofort auffällt, ist die Tatsache, dass rote Ampeln für Autofahrer eher als Empfehlung gesehen werden, und nicht immer zwingend angehalten wird. Da heißt es dann Augen auf beim Überqueren einer Straße.

 

Am Petersplatz kommt man als fotobegeisterter Besucher dann aus dem Staunen nicht mehr heraus, denn es ist überwältigend diese Größenverhältnisse und den Prunk einmal mit eigenen Augen zu sehen. Zwischen den unzähligen Touristen am Platz ergab sich dann auch das ein oder andere tolle Motiv für mich, welches ich mir dann bei einem Espresso in einem kleinen Cafe in ruhe auf meiner Kamera ansehen konnte.

 

Rom ist in jedemfall eine Reise wert, wenn ich auch davon absehen würde nochmals im Hochsommer hinzufliegen. ;) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Marco Zehetgruber  Elsa Brandströmstraße 11  3300 Amstetten  0677 625 91 529  office@zehetgruber.net